Movie-Arena - Portal


Ein Forum rund um den Film.
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen:
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Statistik
Wir haben 85 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist FallingApple.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 13731 Beiträge geschrieben zu 2317 Themen
Navigation
 Portal
 Index
 Mitgliedern
 Profil
 FAQ
 Suchen
Die neuesten Themen
Academy Awards 2013 - Oscar Predictions
Mo Feb 25, 2013 2:19 am von Steolicious
Bester Film
Liebe
Argo
Beasts of the southern Wild
Django Unchained
Les Misérables
Life of Pi
Lincoln
Silver Linings Playbook
Zero Dark Thirty

Ich bin mir sicher, dass Argo das Rennen macht! Lincoln und Silver Linings Playbook folgen dahinter, mit etwas mehr Abstand kommen dann Zero Dark Thirty und Django ans Ziel.

Bester Hauptdarsteller
Bradley Cooper in Silver Linings Playbook
Daniel Day-Lewis in Lincoln
Hugh Jackman in Les Misérables
Joaquin Phoenix in The Master
Denzel Washington in Flight

Daniel Day-Lewis gewann bisher jeden Award für seine Verwandlung als Lincoln und wird somit seinen 3. Oscar absahnen. Weit abgeschlagen würde ich Cooper und Jackman sehen. Washington und Phoenix haben heuer keine Chance.

Bester Nebendarsteller
Alan Arkin in Argo
Robert de Niro in Silver Linings Playbook
Philip Seymour Hoffman in The Master
Tommy Lee Jones in Lincoln
Christoph Waltz in Django Unchained

In den letzten Jahren war immer klar wer das Rennen als Bester Nebendarsteller macht. Dieses Jahr bin ich unschlüssig. Alle fünf haben bereits einen Oscar. Waltz hat den Bafta und den Golden Globe gewonnen. Hoffman und Jones haben einige Kritikerpreise abräumen können. De Niro und Arkin waren dieses Jahr oft nominiert hatten jedoch keine Gelegenheit eine Dankesrede zu halten. Einige der Academy Voter sehen Waltz eigentlich als Hauptrolle, das wird ihn einige Stimmen kosten. Jones hat im Gegensatz zu Waltz keinerlei Sympathiepunkte, war vor ein paar Monaten der klare Frontrunner. Ich hoffe immer noch, dass Hoffman den Oscar bekommt! Seine Performanz war exquisit, doch The Master haben nur wenige gesehen. Das ist der Einzige Grund warum ich doch auf Waltz oder Jones tippe.

Beste Hauptdarstellerin
Jessica Chastain in Zero Dark Thirty
Jennifer Lawrence in Silver Linings Playbook
Emmanuelle Riva in Liebe
Quvenzhané Wallis in Beasts oft the southern Wild
Naomi Watts in The Impossible

Lawrence vs. Chastain = Lawrence gewinnt! Wallis und Watts gelten als die großen Außenseiter, die beiden konnten Marion Cotillard bei den Nominierungen ausstechen aber in der Oscar Nacht geht es um jemand anderes. Riva feiert in ihrer Oscar Nacht ihren 86. Geburtstag und gilt als Dark Horse wenn man so möchte. Trotzdem wird Lawrence heute ihren Oscar gewinnen.

Beste Nebendarstellerin
Amy Adams in The Master
Sally Field in Lincoln
Anne Hathaway in Les Misérable
Helen Hunt in The Sessions
Jacki Weaver in Silver Linings Playbook

Hathaway gewinnt mit viel Abstand.

Bester animierter Film
Brave: Mark Andrews und Brenda Chapman
Frankenweenie: Tim Burton
Paranorman: Sam Fell und Chris Butler
The Pirates! Band of Misfits: Peter Lord
Wreck-it Ralph: Rich Moore

Brave, Wreck-it Ralph or Frankenweenie? Während über Frankenweenie schon lange niemand mehr spricht, hat man über Brave oft gehört, dass es ein typischer und solider Animationsfilm ist ohne Überraschungen. Wreck-it Ralph hingegen scheint immer mehr Anhänger gewonnen zu haben. Das wird ein knappes Rennen, ich bin mutig und tippe auf Wreck-it Ralph!

Beste Kamera
Anna Karenina: Seamus McGarvey
Django Unchained: Robert Richardson
Life of Pi: Claudio Miranda
Lincoln: Janusz Kaminski
James Bond 007 Skyfall: Roger Deakins

Life of Pi muss gewinnen, immerhin war das der Film im letzten Jahr, den man auf einer großen Leinwand sehen musste. Alle anderen Filme kann man sich auch gut zuhause anschauen. Die Effekte von Bond kommen auf einer Leinwand natürlich auch besser, allerdings geht es hier um die Kamera und nicht vom die Effekte.

Bestes Kostümdesign
Anna Karenina: Jacqueline Durran
Les Misérables: Paco Delgado
Lincoln: Joanna Johnston
Mirror Mirror: Eiko Ishioka
Snow White and the Huntsman: Colleen Atwood

Ich würde mich freuen wenn Mirrir Mirror gewinnen würde. Das einzig gute an diesem Film waren die Kostüme, sie waren nicht nur opulent, sondern kreativ und verspielt. Die Academy wird jedoch eher klassischere Gewänder bevorzugen - Les Miserables oder Anna Karenina. Ich tippe auf Karenina.

Beste Regie
Liebe: Michael Haneke
Beasts of the southern Wild: Benh Zeitlin
Life of Pi: Ang Lee
Lincoln: Steven Spielberg
Silver Linings Playbook: David O. Russell

Sehr schwer! Ben Affleck hat bisher alles gewonnen, ist aber nicht nominiert. Viele Wähler müssen sich nun für jemand anderes entscheiden. Viele werden Ang Lee wählen weil Life of Pi als unverfilmbar galt. Aber auch Russel könnte hier abräumen, immerhin lieben sehr viele seinen Film Silver Linings. Als Favorit galt auch Spielberg, ich glaube jedoch, dass seine Leistung in der Einleitung des Films für viele in der Academy zu wünschen übrig lies. Haneke hat viel Respekt für all seine Filme, viele die Affleck nicht wählen konnten, steigen vielleicht auch auf ihn um. Mein Tipp geht an Ang Lee, hauchdünn dahinter Russel, Haneke, Spielberg und weit abgeschlagen Zeitlin.

Bester Dokumentarfilm
5 Broken Cameras: Emad Burnat und Guy Davidi
The Gatekeepers: Dror Moreh, Philippa Kowarsky und Estelle Fialon
How to survive a Plague: David France und Howard Gertler
The invisible War: Kirby Dick und Amy Ziering
Searching for Sugar Man: Malik Bendjelloul und Simon Chinn

Searching for Sugar Man hat für Aufsehen gesorgt, die Produktion hatte keine Geld mehr und sie mussten die letzten Aufnahmen mit einem iPhone drehen. Er gewann sehr viele Awards und wird mit großer Sicherheit den Oscar erhalten.

Bester Dokumentar-Kurzfilm
Inocente: Sean Fine und Andrea Nix Fine
Kings Point: Sari Gilman und Jedd Wider
Mondays at Racine: Cynthia Wade und Robin Honan
Open Heart: Kief Davidson und Cori Shepherd Stern
Redemption: Jon Alpert und Matthew o'Neill

Ich tippe auf Inocente dicht gefolgt von allen anderen.


Bester Schnitt

Argo: William Goldenberg
Life of Pi: Tim Squyres
Lincoln: Michael Kahn
Silver Linings Playbook: Jay Cassidy und Crispin Struthers
Zero Dark Thirty: Dylan Tichenor und William Goldenberg

Argo muss hier gewinnen! Zero Dark Thirty war zu beginn etwas zu langatmig, Lincoln und Silver Linings haben keinerlei extravaganz in der Form von Editing vorzuweisen. Life of Pi sehe ich eher in den anderen technischen Kathegorien.

Fremdsprachiger Film
Liebe: Österreich
Kon-tiki: Norwegen
No: Chile
A Royal Affair: Dänemark
War Witch: Kanada

Bestes Make-up und beste Frisuren
Hitchcock: Howard Berger, Peter Montagna und Martin Samuel
Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Peter Swords King, Rick Findlater und Tami Lane
Les Misérables: Lisa Westcott und Julie Dartnell

Bester Soundtrack
Anna Karenina: Dario Marianelli
Argo: Alexandre Desplat
Life of Pi: Mychael Danna
Lincoln: John Williams
James Bond 007 Skyfall: Thomas Newman

Bester Song
"Before my Time": Chasing Ice, Musik und Text von J. Ralph
"Everybody needs a best Friend": Ted, Musik von Walter Murphy, Text von Seth MacFarlane
"Pi's lullaby": Life of Pi, Musik von Mychael Danna, Text von Bombay Jayashri
"Skyfall": James Bond 007 Skyfall, Musik und Text von Adele Adkins und Paul Epworth
"Suddenly": Les Misérables, Musik von Claude-Michel Schönberg, Text von Herbert Kretzmer und Alain Boublil

Bestes Szenenbild
Anna Karenina: Sarah Greenwood und Katie Spencer
Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Dan Hennah, Ra Vincent und Simon Bright
Les Misérables: Eve Stewart und Anna Lynch-Robinson
Life of Pi: David Gropman und Anna Pinnock
Lincoln: Rick Carter und Jim Erickson

Bester animierter Kurzfilm
Adam and Dog: Minkyu Lee
Fresh Guacamole: PES
Head over Heels: Timothy Reckart und Fodhla Cronin o'Reilly
Maggie Simpson in "The longest Daycare": David Silverman
Paperman: John Kahrs

Bester Kurzfilm
Asad: Bryan Buckley und Mino Jarjoura
Buzkashi Boys: Sam French und Ariel Nasr
Curfew: Shawn Christensen
Death of a Shadow (Dood van een Schaduw): Tom Van Avermaet und Ellen De Waele
Henry: Yyan England

Bester Tonschnitt
Argo: Erik Aadahl und Ethan Van der Ryn
Django Unchained: Wylie Stateman
Life of Pi: Eugene Gearty und Philip Stockton
James Bond 007 Skyfall: Per Hallberg und Karen Baker Landers
Zero Dark Thirty: Paul N.J. Ottosson

Bester Ton
Argo: John Reitz, Gregg Rudloff und Jose Antonio Garcia
Les Misérables: Andy Nelson, Mark Paterson und Simon Hayes
Life of Pi: Ron Bartlett, D.M. Hemphill und Drew Kunin
Lincoln: Andy Nelson, Gary Rydstrom und Ronald Judkins
James Bond 007 – Skyfall: Scott Millan, Greg P. Russell und Stuart Wilson

Beste visuelle Effekte
Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Joe Letteri, Eric Saindon, David Clayton und R. Christopher White
Life of Pi: Bill Westenhofer, Guillaume Rocheron, Erik-Jan De Boer und Donald R. Elliott
Marvel's the Avengers: Janek Sirrs, Jeff White, Guy Williams und Dan Sudick
Prometheus: Richard Stammers, Trevor Wood, Charley Henley und Martin Hill
Snow White and the Huntsman: Cedric Nicolas-Troyan, Philip Brennan, Neil Corbould und Michael Dawson

Bestes adaptiertes Drehbuch
Argo: Chris Terrio
Beasts of the southern Wild: Lucy Alibar & Benh Zeitlin
Life of Pi: David Magee
Lincoln: Tony Kushner
Silver Linings Playbook: David O. Russell

Argo, Silver Linings und Lincoln sind hier die Favoriten. Ich tippe auf Lincoln aber hier könnten wir große Überraschungen geboten bekommen.

Bestes Drehbuch (Original)
Liebe: Michael Haneke
Django Unchained: Quentin Tarantino
Flight: John Gatins
Moonrise Kingdom: Wes Anderson & Roman Coppola
Zero Dark Thirty: Mark Boal

Quentin könnte gewinnen.

Kommentare: 0
Umfrage
Wie sehr gefällt euch "The Hunger Games - Die Tribute von Panem"?
 10
 09
 08
 07
 06
 05
 04
 03
 02
 01
Ergebnis anzeigen
Die aktivsten Beitragsschreiber
Steolicious
 
Angelina_Jolie
 
Ripley
 
Petsura
 
viper
 
Belladonna
 
Keira
 
Faye
 
Claire
 
Hope
 
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 146 Benutzern am So Jun 06, 2010 11:26 pm