Movie-Arena

Ein Forum rund um den Film.
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Grammy Nominierungen 2008 (Music)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Steolicious
Star-Admin
Star-Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 5061
Alter : 30
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   So Dez 09, 2007 6:05 am

Nominierungen für die Grammys 2008


Die Nominierten für die Grammys 2008 wurden vor wenigen Stunden bekannt gegeben. Kaney West (8 Nominierungen) und Amy Winehouse (6 Nominierungen) führen die Liste an, aber auch Justin Timberlake und Beyonce sind mit dabei und kämpfen gegeneinander in der Kategorie Record of the Year. Auch die zierliche Rhianna konnte mit ihrer Scheibe Umbrella eine Nominierung in dieser Kategorie einheimsen. Dies war aber für Rhianna nicht alles, denn auch in der Kategorie Song of the Year ist sie mit Umbrella nominiert. Auch die neunfache Grammy Gewinnerin Alicia Keys hat es geschafft gleich zwei Nominierungen in der R&B Abteilung einzuheimsen obwohl ihre Cd erst seit November auf dem Markt ist.

Die von der Organisation der Musikindustrie NARAS vergebenen Preisverleihung findet am 10. Januar in Los Angeles statt. Dies ist bereits das 50. Mal, dass die Grammys verliehen werden.

Die Grammy Nominierungs Liste 2008
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.movie-arena.de.tl/
Claire
Tv-Star
Tv-Star
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Alter : 31
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   So Dez 09, 2007 2:48 pm

Wenn jetzt auch schon Rihanna mit Nominierungen überschüttet wird verliert das Ganze ein wenig an Qualität.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steolicious
Star-Admin
Star-Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 5061
Alter : 30
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   So Dez 09, 2007 5:19 pm

Claire schrieb:
Wenn jetzt auch schon Rihanna mit Nominierungen überschüttet wird verliert das Ganze ein wenig an Qualität.

Ich war auch etwas überrascht, sogar ihr neuer Song den sie mit Ne-yo singt "Hate to love you" oder so wurde nominiert. Und sogar "Don´t stop the music" hat es auf eine Nominierung geschafft. Das ist mir ein Rätsel.

Amy Winehouse drück ich genauso wie Alicia Keys die Daumen. Aber auch Fantasia wünsch ich glück obwohl Alicia Keys in der selben Spate eine Nominierung hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.movie-arena.de.tl/
Claire
Tv-Star
Tv-Star
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Alter : 31
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   Mo Dez 10, 2007 10:35 am

Steolicious schrieb:
Claire schrieb:
Wenn jetzt auch schon Rihanna mit Nominierungen überschüttet wird verliert das Ganze ein wenig an Qualität.

Ich war auch etwas überrascht, sogar ihr neuer Song den sie mit Ne-yo singt "Hate to love you" oder so wurde nominiert. Und sogar "Don´t stop the music" hat es auf eine Nominierung geschafft. Das ist mir ein Rätsel.

Das ist ein mega Abstieg sag ich dir, wo soll das hin führen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steolicious
Star-Admin
Star-Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 5061
Alter : 30
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   Di Dez 11, 2007 1:15 am

Eigentlich überrascht es mich gar nicht so ungeheuer denn die Grammy Verleihung wie auch viele andere ist auch an Verkaufszahlen orientiert und Rihanna war dieses Jahr wieder einmal unschlagbar. Leider...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.movie-arena.de.tl/
Ripley
Sci-Fi & Fantasy God
Sci-Fi & Fantasy God
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 946
Alter : 30
Anmeldedatum : 12.11.07

BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   Do Dez 13, 2007 12:30 pm

Mit dem Musikpreis kenn ich mich kaum aus aber ich drücke euren Favoriten mal die Daumen! Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steolicious
Star-Admin
Star-Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 5061
Alter : 30
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   Di Feb 12, 2008 2:15 am

Amy Winehouse und Kanye West sind die Gewinner des Abends!


In einer ebenso nostalgischen wie dramatischen Show hat das Enfant terrible der britischen Popmusik, Amy Winehouse, die Grammy-Preisverleihung dominiert. Die Retro-Soul-Sängerin gewann fünf der wichtigsten Kategorien und wurde nur in der Königsdisziplin, Album des Jahres, völlig überraschend vom Jazz-Musiker Herbie Hancock geschlagen. Rap-Star Kanye West erhielt vier der acht Preise, für die er nominiert war und widmete sie seiner nach einer Schönheits-Operation verstorbenen Mutter.

50. Auflage. Der theatralische Ablauf des Abends passte zum 50. Jubiläum der Preisverleihung: Winehouse, der die US-Regierung wegen ihrer Drogenprobleme zunächst das Visum für die Reise nach Los Angeles verweigert hatte, sang um 04:00 Uhr morgens in einem kleinen Londoner Theater ihren Hit "Rehab" - wohl so etwas wie ein musikalischer Kurzbericht all ihrer Probleme im richtigen Leben. Der Auftritt wurde per Satellit ins Gala-Auditorium übertragen, wo ihr zweites Album "Back To Black" die meisten Grammys des Abends abräumte. Der Song "Rehab" triumphierte in den Kategorien beste Aufnahme, bester Song und beste weibliche Gesangsdarbietung, "Back To Black" erhielt die Auszeichnungen für bestes Pop-Album, und die Künstlerin selbst wurde als bester Newcomer geehrt.

Alter Haudegen. Der 67-jährige Jazz-Virtuose Herbie Hancock schnappte ihr allerdings den wichtigsten Preis weg, für den sie nominiert war: Er erhielt die begehrte Auszeichnung "Album des Jahres" für "River: The Joni Letters". Es war das erste Mal seit 43 Jahren, dass ein reines Jazz-Album in dieser genreübergreifenden Kategorie gewann. "Ich habe meinen Namen erst gar nicht gehört", sagte Hancock. Der Präsident der die Grammys verleihenden Akademie der Musikindustrie, Neil Portnow, erklärte, beim wichtigsten amerikanischen Musikpreis gehe es nicht um Umsatzzahlen: "Es geht um musikalische Spitzenleistungen. Ich denke, das ist eine sehr respektable Wahl".

"Nur" vier. Kanye West wäre wohl in jedem anderen Jahr der große Abräumer bei den Grammys gewesen. Er ging mit den meisten Nominierungen ins Rennen, gewann aber nur vier von acht - für sein Album "Graduation", die Songs "Stronger" und "Good Life" sowie für sein Duett mit Common in "Southside". Seine Preise widmete er seiner Mutter, die im vergangenen Jahr nach einer Schönheitsoperation gestorben war. Mit den Buchstaben "MAMA" in seine Frisur rasiert sang er "Hey Mama", das er von der fröhlichen Albumfassung in eine Hymne änderte. (Quelle: kleinezeitung.at)

Alicia Keys hat auch einen Grammy gewonnen, jetzt hat sie zehn!

Mein Highlight war der Auftritt von Tina Turner und Beyonce.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.movie-arena.de.tl/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grammy Nominierungen 2008 (Music)   

Nach oben Nach unten
 
Grammy Nominierungen 2008 (Music)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tag der Sachsen 2008 in Grimma
» Explosionszeichnung: InfernoGT, AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008
» Jahrbuch 2008 der Philatelie Liechtenstein
» Piko 71216 1116 036-3 Deutschland Taurus EM 2008
» MICHEL-Österreich-Spezial-Katalog 2008

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Movie-Arena :: Awards :: Grammy Awards-
Gehe zu: